Rezensionen.jpg

Tinas Bewertung

Bewertung_04_5.jpg

Die Geschichte wird auf zwei Ebenen erzählt, die zeitlich auseinander liegen.

Da ist im hier und heute Anne, die Architektin, die ihr Traumhaus findet und deren Leben sich durch dessen Kauf schlagartig verändert. Sie lernt zu erkennen was sie lange vermisst hat und findet ihren Weg.

Und aus der Vergangenheit von Maria und ihrem Geschwistern, die einmal in Annes Haus gelebt und dort ihre Kindheit verbracht haben.

„Das Haus der Hebamme“ ist ein flüssig zu lesendes und spannend geschriebenes Buch, das mit viel Liebe zum Detail von der Autorin Tanja Wekwerth bereichert wird.

Beim Lesen habe ich mich, und ich kann es nicht besser beschreiben, zu Hause gefühlt. Mit einem wohligen Gefühl gelesen, sorgt es durchaus für ein Wechselbad der Gefühle, das einmal traurig daherkommt, bedenkt man die Schicksale der Protagonisten, dann aber wieder Freude und Hoffnung verströmt.

Es bleibt einfach nicht aus, dass man mit Anne und Maria mitfiebert und selbst nach dem Ende des Buches noch in Gedanken bei dessen Inhalt verweilt.

Hinzu kommt noch das schöne Cover, das sowohl ein toller Blickfang, als auch einen kleine Idee vom Inhalt hergibt, denn wer würde nicht gerne in einem solchen Haus wohnen und die Ruhe genießen ;-)


Das Haus der Hebamme

Tanja Wekwerth

Werbung

Originaltitel: ----
Verlag: Droemer/Knaur
ISBN: 978-3426626146
Erscheinungsdatum: 2004
Genre: Contemporary

Klappentext

Als die Architektin Anne ein altes Haus entdeckt, wird dieses schnell für sie zum Inbegriff all ihrer Träume, und sie macht sich auf, seine Geschichte kennen zu lernen: Hier lebte vor vielen Jahren Maria, die bei einer hartherzigen Stiefmutter aufwuchs. Erst als sie bei der Hebamme Runa in die Lehre ging, fand sie ihre Bestimmung. Für Anne verweben sich ihre Träume und Sehnsüchte immer stärker mit denen der Hebamme Maria, bis sie erkennt, dass auch sie ihren eigenen Weg finden muss.

Quelle: Droemer/Knaur

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung