Gib mir meinen Stern zurück

Geschrieben von Ralph65S on März 20, 2018

Ich habe es versucht und ich wollte wirklich! Ich finde nämlich, Science Fiction Liebesromane richtig klasse und ein viel zu rares Gut um es nicht zu versuchen. Doch mit Amanda Frost 1. Teil ihrer "Sternen"-Serie, "Gibt mir meinen Stern zurück", bin ich einfach nicht - um eine einmal zurückhaltend auszudrücken - "warm geworden".

Ich fand, die Geschichte furchtbar langweilig, die Sprache zu simple, hatte ruck zuck die ewige Betonung auf "Schönheit, Anziehung und Attraktivität" komplett über und konnte die Figuren, ihre Charaktere und ihr Verhalten sowie so einfach nicht nachvollziehen. Kurz und knapp: nopp, keine Lesestoff für mich.

Gibt mir meinen Stern zurück

Amanda Frost


Werbung

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung