Emily Trunko- Deine letzte Nachricht für immer

von

Emily Trunko-            Deine letzte Nachricht für immer
Originaltitel:               The Last Message Received
Verlag:                         Loewe/gebundene Ausgabe 224S.
ISBN:                            978-3785586075
Erscheinungsdatum: 08/17
Genre:                          Ratgeber/Sonstiges f. Young Adult Leser

 

Nicoles Bewertung:  5 von 5 Punkten

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Klappentext:              (Quelle: Loewe Verlag)

Die letzten Worte, die wir von einem geliebten Menschen erhalten, gehören zu den Erinnerungen, die uns am meisten aufwühlen.

Nach Ich wollte nur, dass du noch weißt … erscheint nun auch die Internetsensation The Last Message Received der jungen Amerikanerin Emily Trunko als Geschenkbuch. Diese Sammlung vereint die emotionalsten Textnachrichten des Tumblr-Blogs, wunderschön gestaltet durch zahlreiche Illustrationen und modernes Handlettering. Ein ganz besonderes Jugendbuch, das zu Herzen geht und lange nachhallt.

In ihrem Tumblr-Blog The Last Message Received veröffentlicht die 16-jährige Emily Trunko die letzten Nachrichten von geliebten Menschen und deren bewegende Hintergrundgeschichten: die allerletzten Zeilen vor einer Trennung, einem Abschied oder dem Tod. Diese Texte berühren die Seele. Sie machen nachdenklich, aber geben auch Hoffnung. Und sie erinnern daran, den Menschen, die uns wichtig sind, jeden Tag unsere Liebe zu zeigen.

Nicoles Rezension:

Zunächst einmal sollte man keinen Roman erwarten, wenn man zu Emily Trunkos „Deine letzte Nachricht für immer“, greift. Denn es ist etwas völlig anderes, eine Art Sammelwerk. Die Autorin betreibt einen Tumblr-Blog und ermutigt Leser des Blogs, dort letzte Nachrichten zu hinterlassen, von Menschen, die den Lesern einst etwas bedeuteten. Das kann eine kurze, kalte sms von einem Freund sein, der nichts mehr mit seiner Freundin zu tun habe möchte, aber auch Briefe von Menschen, die für den Besitzer erst wertvoll werden, nachdem sie erfahren haben, dass der Verfasser kurz darauf verstorben ist. Neben der reinen Botschaft, findet man auch eine kleine Erklärung, zum Hintergrund des jeweiligen Verfassers, in dieser Sammlung vor, liebevoll illustriert, so dass dieses gebundene Buch mit Lesebändchen ein richtig schmucker Hingucker ist.

Es ist ein Buch, das durch seine Hintergrundgeschichten nachdenklich macht, berührt und sogar teilweise zu Tränen rührt. Es birgt die Botschaft, sich stets gut zu überlegen, wir man mit seinen Mitmenschen, seiner Familie und Freunden umgeht. Denn manchmal bekommt man leider keine zweite Chance, im Zorn Gesagtes oder Geschriebenes zurückzunehmen. Das Buch ist ein Plädoyer für Liebe, Aufrichtigkeit und Freundlichkeit, kann aber auch als Trost für Menschen, die sich in ähnlichen Lebenssituationen befinden und an sich selbst zweifeln, dienen. Ehrlich gesagt denke ich aber, dass „Deine letzte Nachricht für immer“,  allerdings eher etwas für Leser zwischen 16 und 25 Jahre ist, da jüngere Leser womöglich mit manchen geschilderten Situationen überfordert sein könnten.

Kurz gefasst: Lebensratgeber und Trostbuch zugleich!