Rezensionen

Elenas Bewertung 05 Sterne.png

Die Kurzbeschreibung gibt den groben Inhalt bestens wieder und mich hat diese ausgefallene Story damals auch direkt angezogen. Aus diesem Grund habe ich mir seinerzeit den Roman von Cecilia Ahern zugelegt und war maßlos enttäuscht. Ich habe dieses Buch aufgrund akuter Langeweile nicht mal bis zur Hälfte geschafft und es auch nicht wieder versucht.

Als der Film in die Kinos kam, habe ich mir als bekennender Gerard Butler Fan dennoch eine Karte gekauft und war auch sehr glücklich damit. Der Film war großartig! Eine im Buch recht langweilige Love Story wurde wunderschön erzählt und ich wusste gar nicht wohin mit allen Emotionen. Am Ende schwankte ich zwischen Lächeln und Weinen und hatte tatsächlich das Gefühl, dass es wahre Liebe vielleicht doch noch gibt.

Die Story war im Gegensatz zum Buch überhaupt nicht langweilig. Rührend aber durch einen passend dosierten Humor gut aufgelockert, kam keine zu beklemmende Stimmung auf und auch der hohe Romantikfaktor wurde nicht kitschig. Die Schauspieler wurden hochkarätig mit Hillary Swank, Gerard Butler besetzt, was auch für die Nebendarsteller galt.

Ein seltener Fall von "Film ist besser als Buch" - empfehlenswert und mit Tränchengarantie.