Rezensionen.jpg

Elenas Bewertung

Film_Bewertung_05.jpg

Auf die Story möchte ich weiter nicht weiter eingehen. Die Verfilmung hält sich in den knapp 120 Minuten bestmöglich an die Romanvorlage, daher verweise ich an dieser Stelle auch an die vorhandenen ausführlichen Rezensionen zu Roman und Hörbuch. Siehe: Stephenie Meyer

Die Umsetzung der Geschichte fand ich genial! Ein wunderschöner Film, den man auch ohne das Lesen der Bis(s)-Bücher 100% genießen kann, ohne inhaltliche Lücken zu empfinden.

In erster Linie handelt es sich um eine (etwas außergewöhnliche) Liebesgeschichte. Trotz meiner kleinen Befürchtungen wurde dies aber nicht übermäßig verkitscht. An der richtigen Stelle eine Prise Humor, ein gutes Stück Spannung und auch Action lassen die 2 Stunden wie im Fluge vergehen. Erfreulich war für mich auch, wie gut es gelungen ist, das Ganze doch recht realistisch zu gestalten. Ich hätte fast vergessen, dass es Vampire eigentlich gar nicht gibt. ;-)

Anfängliche Zweifel an der Wahl der Besetzung, die sich nicht 100% mit meinen persönlichen Vorstellungen deckten, haben sich schon nach den ersten 10 Minuten verflüchtigt. Die Jungschauspieler haben 1A gespielt, perfekt harmoniert und die Maske hat auch ganze Arbeit geleistet.

Die Special Effects hat man in die Hände von George Lucas Firma ILM gegeben – eine gute Wahl!

Ich durfte den Film bereits auch im O-Ton sehen. An der Synchronisation habe ich persönlich eigentlich bei jedem Film was zu meckern, zumal es einfach nicht möglich ist, bei der Übersetzung immer alles haarklein umzusetzen. Die Lippenbewegung muss passen, der ein oder andere coole Ausdruck existiert in der anderen Sprache einfach nicht… Wenn man dies beachtet, ist die Synchronisation durchaus gelungen. Sich an die Sprecher zu gewöhnen war kein Thema. Beides schöne und jugendliche Stimmen, wobei es der Sprecher des männlichen Hauptdarstellers deutlich schwerer hatte mich zu überzeugen. Robert Pattinson ist einfach von der Natur mit einer „ vampirischen“ Stimme gesegnet. Der Sprecher hat zwar versucht den Sexappeal rüber zu bringen, aber da geht meiner Meinung nach nichts über das Original.

Alles in allem wüsste ich jetzt nicht was ich groß kritisieren sollte, zumal ich gleich diese Woche bestimmt noch mal in die Kinos rennen werde, da ich so begeistert war J

Selbst die Musikauswahl hat mir sehr zugesagt. An dieser Stelle empfehle ich auch gleich den Soundtrack allen Rockfans. Eine gute Mischung von schnellen und langsamen Stücken und nicht voll gestopft mit Instrumentalmusik– zum Durchhören.

Anschauen!


Twilight

Buchvorlage: Stephenie Meyer

Werbung

Originaltitel: Twilight
Studio: Concorde Video
ASIN: B001N2IKR4
Erscheinungstermin: Juni 2009
Genre: Paranormal

Teil einer Serie

Schauspieler ua: Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Michael Welch, Justin Chon

Diese Seite verwendet Cookies. Diese sind wichtig für die Funktion der Webseite. Wenn die Cookies gelöscht werden, werden einige Funktionen der Seite nicht wie gewünscht funktionieren.
Link zur Datenschutzerklärung