Parker & Schreiner — (K)ein Rockstar zum Küssen

by

(K)ein Rockstar zum Küssen
Lilly An Parter & Jennifer Schreiner

Originaltitel:
Verkauft durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Verlag: Elysion Books
ASIN: B01NBYAKMQ
Erscheinungsdatum: 25. Jnauar 2017
Genre: Erotik / BDSM-Novelle



Teil einer Serie: Office-Escort-Zum Küssen
1. (2017) (K)ein Rockstar zum Küssen
2. (2017) (K)ein Anwalt zum Küssen
3. (2017) (K)ein Drummer zum Küssen
4. (2017) (K)ein Gitarrist zum Küssen
5. (2017) (K)eine Keyboarderin zum Küssen
6. (2017) (K)ein Serienstar zum Küssen
7. (2017) (K)ein Hollywoodstar zum Küssen
8. (2017) (K)ein Künstler zum Küssen

Klappentext

Als Alex Roth, Sänger der Band „Bad, Bed, Music“ auf die bezahlte Begleiterin seines besten Freundes trifft, fliegen die Fetzen. Denn während Alex alle Regeln bricht und versucht, die Escort-Dame abzuwerben, ist Trish nicht gewillt, von dem „Sexiest Man alive“ beeindruckt zu sein. Oder sich gar von seinen finsteren erotischen Fantasien einschüchtern zu lassen. Im Gegenteil! Alex‘ Fantasien wecken in dem dominanten Escort Wünsche, die so „verboten“ sind, dass Trish sie unmöglich in die Tat umsetzen kann – sie aber auch nicht mehr los wird. Da kommt ihr ein faszinierendes Jobangebot gerade Recht.
Das Spiel: Führt Trish in einsame Wälder und auf eine siebentägige Jagd mit zehn Teilnehmern.
Die Beute: Trish.
Die Regeln: Entkomme, oder gehöre dem Gewinner für die restliche Zeit.

Quelle: Elysion Books

(K)ein Rockstar zum Küssen: Office-Escort-Novelle

Kas Bewertung

Trish hat den Auftrag, den Drummer der Band „Bad, Bed, Music“ als Escort-Dame zu begleiten. Die beiden verstehen sich auf Anhieb, was Alex, dem Sänger der Band, ein Dorn im Auge ist! Er hält wenig davon, dass sich sein Freund mit einer bezahlte Begleiterin, einer Domina umgibt. Schließlich gibt es für die erfolgreiche Band genug Frauen „umsonst“! Entsprechend garstig ist er Trish gegenüber. Doch im Grunde versucht Alex nur eines zu vertuschen, etwas, das er sich nicht mal selbst eingestehen möchte: Er will Trish, koste es was es wolle!

Doch Trish lässt die Annäherungsversuche von Alex, die unweigerlich folgen an sich abprallen. Auch wenn sie nicht verhindert kann, dass ihr seine Worte eindeutig unter die Haut gehen. Doch Trishs Abwehrverhalten ihm gegenüber kommt nicht von ungefähr. Da kommt es ihr gerade recht, dass ihr ein toller, anderer Job angeboten wird. Sie wird die Beute auf einer Jagd in den Wäldern. Eine Beute, auf die es 10 Jäger, Männer und Frauen abgesehen haben. Der Jäger, der Trish zuerst aufspürt, darf sie behalten. Das Ganze hat nur einen Haken, Alexander Roth ist einer der Jäger und er gedenkt zu gewinnen …

„(K)ein Rockstar zum Küssen“ ist ein erotische Novelle, deren Hauptprotagonistin Trish dem Leser sofort sympathisch ist, was durch kurze Rückblicke in ihre Jugend untermalt wird. Die unterschwellige Spannung, die man zwischen ihr und Alex stets spürt, wurde knisternd in Szene gesetzt. Bereits in „(K)ein Rockstar zum Küssen“ kann man einen kleinen Blick auf die Protagonisten werden, die in den nächsten Teilen eine Rolle spielen werden, was mir sehr gefallen hat. Es gab einen kleinen Punkt, der mir persönlich nicht gefiel, nämlich der „Grundgedanke“ bzw. die „Phantasie“, der sich hinter der Jagd verbarg. Doch abgesehen davon, hat mich dieser erste Teil der „Office Escort – Zum Küssen“-Reihe toll unterhalten!

Kurz gefasst: „(K)ein Rockstar zum Küssen“ ist eine lesenswerte erotische Novelle, die einen von Anfang an bei Leselaune hält.

 

Mehr zu Lilly An Parkers findet Ihr auf der Bibliographie-Seite der Autorin im —> Happy End Bücher-Archiv. Dort ist auch die Rezension zum Buch: „Office Escort – Das Sekretärinnenspiel“ verlinkt.