[SatzesLust] Avery — Act of Pride

von

Geneigte Leserinnen und Leser,

Avery Cunningham ist im Grunde genommen Schuld daran, dass ich einen Faible für Anzugträger entwickelt habe. Hallo? ANZUGTRÄGER! Geht´s noch?! Doch irgendwie ist er in seinem Inneren sowas von dermaßen weit entfernt davon ein Anzugträger zu sein, dass er mir – obwohl er einen von Berufswegen trägt – einfach nur sehr gefällt. Liegt vielleicht an seiner BadBoy-Attitüde, die aus dem was er sagt, was er tut, sprudelt. Doch das ist es nicht alleine, nicht nachdem ich seine eigene Geschichte gelesen habe, die ihm Jane Christo auf den Leib geschrieben hat.

Avery – Act of Pride

Ich bin auf Passagen gestoßen, die einfach schön sind, mal witzig, mal intensiv, mal gefühlvoll, dass ich Euch einige davon unbedingt zeigen möchte.

Und dann, haltet Euch fest, wartet Jane Christo auch noch mit zwei Kollegen von Mr. Cunningham auf, die sich gewaschen haben! Der eine, Ryan Cross, ein staubtrockener ( Ich vermute ja, er bedarf nur des richtigen Menschen, ihn ordentlich ein zu tunken :-D ) Wirtschaftsexperte und der andere – heilige Scheiße aber auch – ein motorradfahrender Scheidungsanwalt namens Greg Ward, der zur Entspannung KOCHT! Richtig gelesen, er KOCHT! OMG! ICH WILL MIT IHM KOCHEN! *schnurrt* Upsi, ich gerate gerade ins Schwärmen. Zurück zum eigentlichen Thema, den SatzesLust-igen Passagen … ^^

„Dabei war es nicht mal so, als wäre der Blitz eingeschlagen oder die Zeit mit einem Mal stillgestanden. Es war mehr, als hätte jemand den Sauerstoff aus dem Raum gesaugt und mein Hirn in ein Vakuum gepackt. Einen Atemzug lang habe ich einen Blick in ein alternatives Leben werfen dürfen. Einer Welt, die mir fremd war, von der ich jedoch mehr erfahren wollte.“

( Position 1 %  des eBooks „Avery — Act of Pride“ von Jane Christo, © 3. Juni 2017 by Jane Christo, mit freundlicher Genehmigung der Autorin, Verlag: HeartbeatBooks )

„Susan ist eine blendend aussehende Endfünfzigerin mit stahlgrauen Augen, die mein Büro wie ein General leitet. Obwohl sie weder raucht noch trinkt, klingt ihre Stimme, als würde sie zum Frühstück eine Flasche Whiskey trinken. Ihr ergrautes haar hat sie im Anna Wintour-Stil z einem Pagenschnitt zurechtgestutzt, der manchmal wie ein Helm wirkt. Sie ist hart wie Granit, fährt eine Null-Bullshit-Schiene und wenn man ihre Meinung hören will, bekommt man sie ungeschönt und ohne Zuckerguss.
Ich liebe sie.“

( Position 1 %  des eBooks „Avery — Act of Pride“ von Jane Christo, © 3. Juni 2017 by Jane Christo, mit freundlicher Genehmigung der Autorin, Verlag: HeartbeatBooks )

„Du liebe Zeit, wer ist dieser Tramp an seinem Tisch? Die sieht aus, als hätte sich ihr Kleiderschrank über sie erbrochen.“
Was ist das bloß mit den Weibern und ihrem Beißreflex? Nur Frauen schaffen es, sich mit einer Handvoll Worte gegenseitig zu zerfleischen.“

( Position 12 %  des eBooks „Avery — Act of Pride“ von Jane Christo, © 3. Juni 2017 by Jane Christo, mit freundlicher Genehmigung der Autorin, Verlag: HeartbeatBooks )

„Als ich aufblicke, um diesen Typen zu fragen, ob er mir seine Gelddruckmaschine leiht, vergesse ich, was mir auf der Zunge lag. Und nicht nur das. Ich vergesse, wo ich bin, wer ich bin und wieso ich eben noch so wütend war.
Dieser Mann strahlt vom Scheitel bis zur Sohle eine aggressive, maskuline Schönheit aus, die mir für einen Moment den Atem raubt.
Holy Cow!“

( Position 14 %  des eBooks „Avery — Act of Pride“ von Jane Christo, © 3. Juni 2017 by Jane Christo, mit freundlicher Genehmigung der Autorin, Verlag: HeartbeatBooks )

„Zu leben bedeutet, sich zu öffnen. Für die Höhen und Tiefen. Die Dunkelheit mit offenen Armen zu empfangen, genau wie das Licht. Den Schmerz durch sich hindurchfließen zu lassen, statt ihn festzuhalten und zu konservieren.“

( Position 93 %  des eBooks „Avery — Act of Pride“ von Jane Christo, © 3. Juni 2017 by Jane Christo, mit freundlicher Genehmigung der Autorin, Verlag: HeartbeatBooks )Hach, geneigte Leserinnen und Leser,

gerademal ist Avery Cunninghams Geschichte veröffentlicht worden und schon jetzt freue ich mich auf die von Greg und Ryan! Ich mag die Schreibe von Jane Christo aka Christine Thomas! *was von auto-buy murmelt*

Ka