Schicksalsbringer

von

Aber Hallo, geneigte Leserinnen und Leser!

Ein neuer paranormaler Young Adult aus dem Loewe-Verlag ist bei mir eingetroffen! Ein „Aber Hallo“ gibt es aus dem Grund, weil sich der Klappentext sehr gut liest! Ein Mädchen und zwei Jungs, das hört sich alleine von der Konstellation her nach viel Spannung an! Würzt man noch eine Prise Magie und eine geheimnisvolle Münze dazu, dann hört sich das verdammt noch mal nach etwas an, das ich lesen möchte!

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung

Kiera war noch ein kleines Mädchen, als ihr ein unheimlicher Mann auf dem Jahrmarkt eine geheimnisvolle Münze zusteckte. Jahre später findet sie die Münze beim Aufräumen wieder und verletzt sich daran. Von da an steht Kieras Leben Kopf: An der Schule tauchen die geheimnisvollen Zwillingsbrüder Phoenix und Hayden auf. Und Phoenix – unfreundlich, überheblich, aber wahnsinnig attraktiv – behauptet, Kiera könne mit der Münze das Schicksal beeinflussen. Und daher dürfe er nun einen ganzen Mondmonat lang nicht mehr von ihrer Seite weichen …  ( Quelle Klappentext: Loewe Verlag )

Na, was sagt Ihr? Das Lesen des ersten Teils „Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung“ der Romantasy-Duologie aus der Feder von Stefanie Hasse, wird sicherlich eine aufregende Angelegenheit werden. Der Klappentext alleine macht viel Laune auf das Buch! Und dann die Namen der beiden Brüder! Phoenix und Hayden! Holla die Waldfee, da fangen meine Gehirnwindungen — ganz von alleine — zu rotieren an :D

Ich hoffe, dass mich das Buch zu packen weiß! In diesem Sinne,

Eure Ka