Sydney Stafford — 1999

by

1999
Sydney Stafford

Originaltitel:
Verkauft durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B06Y3LQGLV
Erscheinungsdatum:  28. April 2017
Genre: Military Thrill – Gay Romance



Teil einer Serie: Spin-Off zur Serie „Die Spezialeinheit“

Klappentext

Kommandosoldat Arne Seeliger wird mit seinem Team in den Kosovo geschickt, um in geheimer Mission einen serbischen Kriegsführer festzusetzen. Doch der Trupp gerät in einen Hinterhalt und sie werden mit Macht in den Sog des Krieges gerissen. Diesmal kämpft er sogar an der Seite seines Geliebten, doch der Feind ist ihnen immer einen Schritt voraus. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Schon bald stellt sich Arne die Frage: Wem können sie noch vertrauen?

Quelle: Sydney Stafford

1999

Kas Bewertung

Mit „1999“ erhält man einen Einblick in die bewegte Vergangenheit von Brigadegeneral Arne Seeliger, der den Lesern der Reihe „Die Spezialeinheit“ bereits sehr gut kennen lernen durften. 1999, damals noch Kommandosoldat, führte er eines der Teams des Kommando Spezialkräfte. Es war die Zeit, als der Kosovo-Krieg herrschte und Arne Seeligers Team, zu einem Einsatz ins Krisengebiet geschickte wurde. Mit sehr dramatischen Folgen, die das weiter Leben von Arne Seeliger stark prägen sollten …

Geschlechtergleiche Liebe, Verrat, Intrigen, Spannung, Trauer, Dramatik! Nur ein paar Attribute, die „1999“ aus Staffords Feder ausmachen. Die grausamen Gesichter des Krieges, das Leid, dem die Bevölkerung und die Soldaten ausgesetzt sind, Widrigkeiten, gegen die das KSK-Team anzugehen hat, gestalten diese Geschichte zu einer besonderen, zu einer emotionalen Lesezeit. Eine, die zu Tränen rührt. Wem soll man trauen, wenn alles darauf hindeutet, das der Feind auch in den eigenen Reihen lauert? Was tun, wenn Werte, für die man als KSK-Soldat einsteht in den Boden gestampft werden?

Arne Seeliger hat dem Leser in „seinem“ Spin-Off zu „Die Spezialeinheit“ einen Blick gewährt, tiefer hinein in sein Seelenleben. „1999“ zeigt auf, was ihn zu dem gemacht hat, wer er heute ist: Brigadegeneral Arne Seeliger. 5 Punkte für „1999“ …

Kurz gefasst: „1999“ ist eine Geschichte, die im Leser die unterschiedlichsten Emotionen zu wecken vermag.